Sonntag, 10. Juli 2016

[NEU] Review: Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung

Hallo meine Lieben! 

Haarpflege ist für mich schon immer ein wichtiges Thema und da ich sehr lange Haare habe, benötigen diese auch ein entsprechendes Maß an Aufmerksamkeit, damit sie nicht komplett außer Kontrolle geraten :D Mit meiner aktuellen Haarpflegeroutine bin ich eigentlich sehr zufrieden, aber da ich ein absolutes Faible für Experimente habe, probiere ich natürlich auch ständig etwas Neues aus. Als Nivea dann vor einiger Zeit die neue Haarmilch Reihe in ihrem Produkt Botschafter Newsletter vorgestellt hat, war ich natürlich sofort Feuer und Flamme, weshalb ich mich um einen Platz beworben habe. Dabei hatte ich sogar Glück und konnte ein kleines Paket mit Shampoo, Spülung und diversen Proben ergattern, die mich in den letzten Wochen unter die Dusche begleiten durften. Wie mir die Produkte nun gefallen und ob sie sich einen festen Platz in meiner täglichen Pflegeroutine erschleichen konnten, erzähle ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Sowohl Shampoo als auch Spülung sind mit einem Preis von knapp zwei Euro sehr erschwinglich, was ich definitiv positiv finde. Nach meiner gescheiterten OGX Testphase möchte ich aktuell nicht so viel Geld in einzelne neue Haarpflegeprodukte investieren und dementsprechend bin ich natürlich froh, wenn die Produkte relativ günstig sind :D Für diesen Preis bekommt man bei dem Shampoo einen Inhalt von 250ml, die Spülung beinhaltet 200ml. 

Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung
Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung

Inhaltsstoffe Shampoo
Aqua, Stearyl Alcohol, Cetyl Alcohol, Dimethicone, Stearamidopropyl Dimethylamine, Panthenol, Glycerin, Lanolin Alcohol (Eucerit®), Macadamia Integrifolia Seed Oil, Hydrolyzed Milk Protein, Octyldodecanol, Silicone Quaternium-18, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Coco-Betaine, Trideceth-6, Sodium Chloride, Trideceth-12, C12-15 Pareth-3, Cocamidopropyl Betaine, Lactic Acid, Citric Acid, Phenoxyethanol, Limonene, Linalool, Citronellol, Benzyl Alcohol, Geraniol, Alpha-Isomethyl Ionone, Butylphenyl Methylpropional, Parfum. Quelle

Inhaltsstoffe Spülung
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride , Panthenol, Glycerin, Lanolin Alcohol (Eucerit®), Macadamia Integrifolia Seed Oil, Hydrolyzed Milk Protein, Octyldodecanol, Polyquaternium-10, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Sodium Benzoate, Citric Acid, Styrene/Acrylates Copolymer, Limonene, Linalool, Citronellol, Benzyl Alcohol, Geraniol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum. Quelle

Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung | Design
Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung | Design

Optik & Verpackung
Normalerweise bin ich ein absolutes Verpackungsopfer und gerade von wunderschönen und verspielten Designs kann ich nie genug bekommen :D Aber auch wenn Nivea eher auf eine schlichte Gestaltung in dem Marken-typischen Blau setzt, gefällt mir die Optik sehr. Die Verpackung finde ich ebenfalls gelungen, die Form ist bei beiden Produkten sehr handlich, lediglich der Deckel könnte für meinen Geschmack ein wenig unkomplizierter sein, da er sich mit nassen Händen nur schwer öffnen lässt. 

Anwendung & Effekt
Das Shampoo hat mich bereits bei der ersten Anwendung überrascht, man braucht nämlich nur ein ganz kleines bisschen davon, da es super ergiebig ist. Ich nutze normalerweise immer relativ viel Shampoo (ungefähr eine halbe handvoll), bei diesem komme ich allerdings mit weniger als der Hälfte aus und habe immer noch eine bezaubernde Menge Schaum :D 

Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung | Deckel
Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung | Deckel

Nach der Anwendung fühlen sich die Haare angenehm an, sie sind sanft gereinigt und werden nicht ausgetrocknet. Da ich vorher ein Produkt von Fructis verwendet habe, ist mir allerdings sofort aufgefallen, dass meine Haare mit diesem Shampoo nicht so unfassbar weich sind, wie ich es eigentlich am liebsten mag. Sie sind zwar immer noch relativ flauschig und geschmeidig, haben aber deutlich mehr "Griff" - ich mag es anders lieber, aber das ist natürlich Geschmackssache. Neben der verbesserten Kämmbarkeit, gibt es noch einen positiven Effekt, den ich hin und wieder sehr gerne mag. Meine Haare sind von Natur aus ein wenig wellig, was mit vielen Produkten eher chaotisch aussieht und mir meistens nicht gefällt. Ich weiß nicht genau, wie es dieses Shampoo schafft, aber meine Wellen sind damit viel definierter und die Haare sehen gleich wesentlich strukturierter und einfach schöner aus, sodass ich sie auch öfters mal trocknen lassen kann, ohne mich sofort darum zu kümmern.

Die Spülung kam erst nach einigen Haarwäschen zusätzlich zum Einsatz, sie konnte mich aber schon bei der ersten Anwendung überzeugen. Die Konsistenz ist hier etwas fester, man muss also ein wenig quetschen, um sie aus der Verpackung zu bekommen. Ich verteile dann eine großzügige Menge davon in meinen Spitzen und den Längen und lasse das Ganze ein paar Minuten einwirken, bevor ich es wieder ausspüle.

Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung | Shampoo
Nivea Haarmilch Shampoo & Spülung | Shampoo

Nach der Anwendung sind meine Haare sofort super weich, geschmeidig und wesentlich glatter. Dadurch wird zwar die Wirkung des Shampoos aufgehoben, das stört mich allerdings an den meisten Tagen überhaupt nicht. Die Spülung ist definitiv etwas "schwerer", ich kann sie beispielsweise - trotz meiner dicken und normalerweise sehr voluminösen Haare - nicht am Ansatz verwenden, was ich sonst eigentlich immer mache. Das ist zwar definitiv ungewohnt, weil mir das Ergebnis aber ansonsten sehr gut gefällt und meine Haare damit super schön und gepflegt aussehen, nehme ich diese Umgewöhnung gerne in Kauf. Falls ihr allerdings dünne und glatte Haare habt, könnte das ein wenig zu viel für euch sein.

Duft
Ich bin ein großer Fan des klassischen Nivea Dufts und diese beiden sind eine sanfte und unaufdringliche Ausgabe davon, weshalb ich damit super zufrieden bin. 

Fazit
Mit dem Shampoo bin ich an sich zufrieden und ich mag es hin und wieder besonders gerne, wenn ich meine Wellen ein wenig definierter haben möchte. Ansonsten finde ich es aber eher unspektakulär, weshalb ich in Zukunft lediglich die Spülung kaufen werde. Diese zaubert meine Haare in wenigen Minuten absolut weich und da ich diesen Flausche-Effekt toll finde, werde ich sie auf jeden Fall weiterverwenden, bis ich mal wieder etwas Neues ausprobieren "muss" :D 

* PR-Sample | Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. 

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review! Habt ihr die Milchprotein Reihe von Nivea bereits entdeckt und vielleicht sogar selbst ausprobiert? Falls ja, wie gefällt sie euch? Wie sieht eure aktuelle Haarpflegeroutine aus? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Ich bin auch ein Verpackungsopfer ;) Schöne Verpackungen ziehen mich magisch an! Nivea sieht ja da generell immer gleich aus, aber da ich den Duft sehr gerne mag, kaufe ich die Marke auch gerne! Die Haarmilch interessiert mich auch! Muss ich mal nach Ausschau halten!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, Nivea sieht eigentlich immer recht gleich aus, aber mir gefällt es trotzdem :D Und der Duft ist natürlich klasse!

      Liebe Grüße an dich :)

      Löschen
  2. Ich komme an die Nivea Produkte irgendwie nicht ran. Ist einfach nichts für mich, auch wenn ich echt von der Auswahl überrascht und positiv beeindruckt bin :)
    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist schade. Ich nutze die Produkte sehr gerne und regelmäßig, aber mit manchen Marken hat man es einfach nicht :)

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  3. Tolle Review, ich hatte auch das Glück das Shampoo und die Spülung zu testen und hab es heute zum ersten Mal verwendet und bin jetzt schon mega begeistert.

    Liebe Grüße
    Charleen


    http://chanels-Welt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn dir die Produkte auch so gut gefallen! :)

      Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  4. Oh, ich liebe Nivea! Bevor ich auf natürliche Produkte umgestiegen bin, hatte ich so ziemlich alle Dusch-Produkte von Nivea, da das Shampoo meine Haare schön gepflegt hat. Bei anderen Shampoos konnte ich sie kaum durchkämmen und hatte echt Probleme..
    Seit einem Jahr sieht das so aus, dass ich meine Haare zweimal in der Woche mit einem veganen Shampoo wasche. Sie fetten kaum mehr nach - was ziemlich cool ist, weil ich in der Pubertät kaum 24h ohne fettige Haare hatte - und wachsen unheimlich schnell. Nach dem Waschen lasse ich sie an der Luft antrocknen und föhne den Rest. Mehr Routine habe ich nicht :D

    Liebe Grüße
    Maureen von You Can Girl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, vielen Dank für deinen tollen Kommentar :) Deine Routine hört sich wirklich sehr angenehm an, schön, dass dir die veganen Produkte so gut geholfen haben.

      Liebe Grüße an dich :)

      Löschen