Sonntag, 3. Juli 2016

Aufgebraucht und Aussortiert + Kurzreviews | Kosmetikmüll im Juni & Juli 2016

Hallo meine Lieben! 

Seitdem ich blogge, probiere ich eigentlich ständig neue Produkte aus. Ich liebe es, mich immer wieder neu an ein Produkt heranzutasten, die Vor- und Nachteile zu entdecken und hin und wieder einen neuen Favoriten zu finden, der noch besser ist, als all das, was man bisher ausprobiert hat. Das Ganze hat allerdings auch seine Schattenseiten, denn häufig verschwinden ursprünglich geliebte Produkte viel zu schnell, weil sie von irgendeinem neuen, anfangs aufregenden, Ersatz verdrängt werden. Wenn man dann ein paar Wochen oder teilweise sogar Monate später seine Sammlung durchforstet, fallen einem wieder einige Produkte in die Hände und man weiß gar nicht mehr, warum man diese jemals zur Seite gelegt hat. Aus diesem Grund habe ich vor knapp einem Jahr entschieden, meine Bestände regelmäßiger durchzugehen und mir immer wieder ein paar Kandidaten zu suchen, die ich in der nächsten Zeit vermehrt verwenden und schlussendlich auch aufbrauchen möchte. Welche Produkte abseits meines Duschgel Aufbrauchprojekts leer geworden sind und wie sie mir gefallen haben, erfahrt ihr also jetzt :)

 Pantene Pro-V Perfect Hydration Shampoo
Dove Creme-Öl Dusche 
Cien Provitamin Shampoo Volume & Style
Palmolive Aroma Sensations Feel Glamourous Duschpeeling
Mein Freund bringt hin und wieder vom normalen Einkauf auch mal ein Shampoo oder ein Duschgel mit (als hätten wir nicht genug :D) und daher stammen auch diese vier Kandidaten. Das Pantene Pro-V Shampoo hat er erst vor kurzem angeschleppt, weil er mal wieder etwas Neues ausprobieren wollte und da mir zwischenzeitlich auch das Shampoo in der Dusche ausgegangen ist, habe ich es ebenfalls einige Male verwendet. Für meinen Geschmack war es auf jeden Fall in Ordnung, es hat die Haare gründlich gereinigt und der Duft war sehr angenehm. Da es aber für den Preis einfach bessere Produkte gibt, würde ich es nicht nachkaufen. 

Die Dove Creme-Öl Dusche stand schon seit Ewigkeiten in meinem Schrank und musste endlich geleert werden. Ich weiß gar nicht mehr, wann mein Freund sie gekauft hat und wieso sie plötzlich bei mir gelandet ist, aber ich habe mir schon vor Monaten vorgenommen, sie nun endgültig aufzubrauchen und es immer wieder vor mir hergeschoben, da ich das Produkt überhaupt nicht mochte. Die Konsistenz war super flüssig und beinahe milchig und die Schaumprodukten quasi nicht vorhanden, weshalb ich mich nach der Anwendung überhaupt nicht sauber gefühlt habe. Das einzig Positive an diesem Produkt war definitiv, dass es durch die merkwürdige Textur innerhalb von fünf Duschen leer war. Nun wandert es endlich in den Müll und ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie froh ich darüber bin :D 

Das Cien Shampoo stand auch schon eine ganze Weile in unserem Badezimmer, da weder mein Freund noch ich es außergewöhnlich gut fanden. Die Haare haben sich nach der Anwendung ein wenig trocken angefühlt, sie waren zwar quietschig sauber, aber nicht so schön flauschig-weich, wie ich es normalerweise am liebsten mag. Auch die Kämmbarkeit war ohne Spülung eine Katastrophe und aus diesem Grund habe ich es nur ab und zu mal verwendet, wenn ich wirklich das Gefühl hatte, dass meine Haare eine Intensiv-Reinigung benötigen.

Das Palmolive Duschpeeling war hingegen ein echter Glücksgriff, der Duft war einfach super angenehm und sehr fruchtig. Die Peelingpartikel haben dafür gesorgt, dass alte Hautschüppchen sanft, aber dennoch gründlich entfernt werden und die Haut war nach der Anwendung super weich. Wenn ich nicht aktuell noch so viele andere Duschprodukte hätte, würde ich mir dieses definitiv sofort nachkaufen, so hebe ich mir das allerdings für einen späteren Zeitpunkt auf, wenn ich noch ein paar andere Kandidaten geleert habe :)

L'Oreal Paris Studio Secrets Lipgloss Nuance 230 Blondes
Artdeco Supreme Volume Mascara *
Sun Dance Sonnenspray LSF 50
Alverde Lippenstift Nuance Apricot Rot
Ich muss zugeben, dass ich mittlerweile einfach viel zu viele Lippenprodukte habe und gar nicht alle benutzen kann, weshalb ich vor allem ältere Exemplare gerne mal aussortiere, so wie auch diesen Lipgloss von L'Oreal. Ich habe ihn irgendwann geschenkt bekommen, genau einmal benutzt und danach nie wieder angerührt, weil mir die Schimmerpartikel auf den Lippen überhaupt nicht gefallen haben. Da er nun schon ewig unberührt im Schrank stand, wird er nun endlich aussortiert.

Die Supreme Volume Wimperntusche von Artdeco habe ich anfangs sehr gerne für einen natürlichen Look benutzt, aber da sie bereits nach kurzer Zeit angefangen hat, meine Wimpern ein wenig zu verkleben, habe ich sie auch schnell wieder ausrangiert. In den letzten Monaten habe ich ihr hin und wieder noch einmal eine Chance gegeben, aber da sie mich nie mehr richtig überzeugen konnte und nun auch schon etwas älter ist, darf sie ebenfalls in den Müll.

Obwohl es in diesem Jahr noch gar nicht so lange richtig heiß war, habe ich schon mein erstes Sonnenschutzprodukt geleert. Da ich mit einer Sonnenallergie geplagt bin, ist Sonnenschutz für mich mittlerweile unverzichtbar, auch wenn die Temperaturen an den meisten Tagen noch relativ gnädig sind. Das Sun Dance Sonnenspray ist in meinem dm das einzige Produkt dieser Marke, das über einen LSF von 50 verfügt und aus diesem Grund habe ich es bei meinem vorletzten dm Haul gleich in zweifacher Ausführung mitgenommen. Der Sonnenschutz war definitiv gut, meine Haut blieb damit größtenteils von Ausschlag und anderen unschönen Nebeneffekten verschont, unter einem Spray stelle ich mir allerdings etwas anderes vor. Aus diesem Fläschchen kommt eine weiße, anfangs ziemlich klebrige Masse, die sich nur mit etwas Mühe verteilen lässt, weshalb ich in Zukunft wieder andere Produkte kaufen werde.

Zu guter letzt habe ich noch einen Lippenstift von Alverde geleert, worüber ich mich wirklich sehr freue. Ich habe diese wunderschöne Farbe schon sehr lange in meiner Sammlung und bin erstaunt, wie lange sie sich gehalten hat. Gerade bei Naturkosmetik achte ich besonders auf die Haltbarkeit der Produkte und sortiere sie auch aus, sobald sie sich verändern, aber bei diesem Lippenstift gab es überhaupt keine Anzeichen dafür und so habe ich ihn bis zum Schluss verwendet. Vor ein paar Jahren war diese Nuance mein absoluter Alltagsfavorit, irgendwann wurde sie dann allerdings von einer anderen Farbe ersetzt und somit stand das Produkt schon fast aufgebraucht in meinem Schrank. Ich habe mich dann vor knapp vier Monaten dazu entschieden, den Lippenstift mindestens einmal wöchentlich zu verwenden und nun darf er in den wohlverdienten Lippenstift-Ruhestand einkehren. Als eines meiner ersten Lippenprodukte, die ich jemals aufgebraucht habe, hat er sich das auch mehr als verdient :)

* PR - Sample | Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag! Kennt ihr eines der gezeigten Produkte? Falls ja, wie gefällt es euch? Was habt ihr in letzter Zeit aufgebraucht? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Kommentare:

  1. Schade, hat die Artdeco Wimperntusche alles verklebt. Toller Post.

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :) Ja, meine Wimpern verkleben leider seeehr leicht, deshalb muss ich immer super vorsichtig mit Mascara sein.

      Liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  2. Das Palmolive Duschgel kenne ich jetzt speziell noch nicht,allerdings hab ich schon andere Duschgels von Palmolive gehabt,die ich sehr gut fand.Vielleicht probier ichs bald mal.
    Liebe Grüße.<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bisher noch gar nicht so viele, aber das fand ich echt toll :D In Zukunft darf sicherlich öfters eins einziehen :)

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  3. Von diesen Studio Secrets Glossen hatte ich mal ne ganz schöne Menge geschenkt gekriegt. DIe Farbe steht mir null. Hab einen geleert und der Rest liegt im Schrank rum. Den Glitzer hab ich nicht gespürt, aber die Farbe war mir halt viel zu hell.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist meine einzige Farbe, aber ich finde sie gar nicht sooo toll und bin echt froh, dass ich sie jetzt los bin :D

      Liebe Grüße

      Löschen