Freitag, 6. Mai 2016

[NEU] Review & Tragebilder: Max Factor - Voluptuous False Lash Effect Mascara

Hallo meine Lieben!

Wimperntusche und Ich - das ist eine lange Geschichte, voll mit Höhen und Tiefen, bei der am Ende meistens nur eines übrig bleibt, nämlich eine extreme Frustration meinerseits. :D Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Wimperntuschen ich in meinem Leben mittlerweile ausprobiert habe, die Zahl befindet sich sicherlich im höheren zweistelligen Bereich und auch wenn ich hin und wieder dachte, dass ich nun am Ziel angekommen wäre und die perfekte Mascara gefunden hätte, so war ich schlussendlich doch immer unzufrieden mit dem Ergebnis, gerade wenn es mal etwas mehr sein sollte als nur der alltägliche Look. Nun habe ich seit einigen Wochen eine neue Tusche im Test und wie mir die Max Factor Voluptuous False Lash Effect Mascara gefällt, erzähle ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Die Wimperntusche hat einen Inhalt von 13,1g und kostet dazu knappe 13 Euro. Der Hersteller verspricht 5x mehr Volumen, mehr Schwung und den perfekten, sinnlichen Falsche-Wimpern Look - das klingt doch schon einmal vielversprechend, oder? 

Inhaltsstoffe
Aqua, Acrylates Copolymer, Glyceryl Stearate, Disteardimonium Hectorite, Propylene Glycol, Stearic Acid, Copernicia Cerifera Cera, Triethanolamine, Polyethylene, Propylene Carbonate, Lecithin, Polyvinyl Alcohol, Synthetic Wax, Oleic Acid, Tocopherol, Alcohol Denat., Ascorbyl Palmitate, Benzyl Alcohol, Phenoxyethanol, Panthenol, Glycerin, Ethylparaben, Sodium Laureth Sulfate, Propylparaben, Methylparaben, Xanthan Gum, Dimethicone, Trisodium EDTA, Glycine Soja Oil, Potassium Sorbate, Tocopheryl Acetate, Tetrasodium EDTA, Benzoic Acid, Ammonium Hydroxide, Silica Dimethicone Silylate, Glyceryl Oleate, Methylcellulose, Sulfuric Acid, Sorbic Acid [+/- CI 77499, CI 77491, CI 77492] Quelle

Optik
Das Äußere der Tusche ist eine schöne Kombination aus Grün und Gold in der bauchigen, für Max Factor typischen, Form. Mir gefällt die Aufmachung sehr, ich finde es immer ein wenig langweilig, wenn Wimperntuschen ganz schlicht sind - immerhin nimmt man sie jeden Tag in die Hand und da dürfen sie ruhig auch optisch etwas hermachen. Das ist hier meiner Meinung nach gut gelungen, das große "Wow" setzt aber vor allem dann ein, wenn man den ersten Blick auf das Bürstchen wirft, das definitiv hervor sticht. 




Bürstchen
Der Anblick des Bürstchens hat mich zunächst zugegebenermaßen ein wenig eingeschüchtert, es handelt sich hierbei um ein riesiges, spiralförmiges Bürstchen, das zudem mit Gummiborsten ausgestattet ist. Ich mag zwar große Bürstchen, aber bei diesem Produkt war ich anfangs schon ein wenig skeptisch, ob ich damit alle Wimpern erwischen kann ohne dauernd zu patzen, weswegen ich vor der ersten Anwendung sehr gespannt war, ob ich die Tusche überhaupt öfters verwenden kann oder ob sie sich sofort ins Aus katapultiert. 



Anwendung & Effekt
Wie ich bereits erwartet hatte, ist das Tuschen mit diesem Bürstchen relativ schwierig und ich bin immer extrem vorsichtig, weshalb das Ganze jedes Mal eine kleine Ewigkeit dauert :D Das Bürstchen nimmt sehr viel Farbe auf, gibt diese aber super gleichmäßig wieder an die Wimpern ab, ohne sie dabei zu überladen, was mich positiv überrascht hat. Für die längeren Wimpern in der Mitte funktioniert alles wunderbar, die Wimpern werden in der ersten Schicht schön getrennt, leicht verlängert und bekommen ein wenig mehr Volumen und Schwung, dabei sind sie natürlich schön schwarz, so wie ich es von einer guten Mascara erwarte. 

Problematisch wird das Ganze dann aber, sobald man die kürzeren Wimpern am Innenwinkel tuschen möchte - das funktioniert nämlich überhaupt nicht. Das Bürstchen ist dafür viel zu groß und unhandlich, man stößt ständig an und die Spitze ist zu voll, um die Wimpern ordentlich zu tuschen, sodass man am Ende nur ein trauriges und ziemlich verklebtes Ergebnis erhält.

Auch eine zweite Schicht der Tusche ist eher problematisch: Sie intensiviert im ersten Moment das Ergebnis und schenkt viel Volumen, leider kleben meine Wimpern dadurch aber total zusammen (was man auf den Bildern gar nicht so sehr sieht - in echt fand ich das wesentlich "schlimmer") und lassen sich nicht mehr wirklich trennen. Wenn ich das Bürstchen vorher sehr gut abstreife, kann man noch einmal mit einer zweiten Schicht über die Wimpern gehen, ein verstärkter Effekt ist hier aber leider kaum sichtbar, sodass sich das nicht wirklich lohnt. 





Fazit
Alles in allem muss ich also sagen, dass die Mascara und meine Wimpern keine guten Freunde geworden sind - für ein sehr natürliches Ergebnis reicht sie (wobei auch da der Schwung relativ schnell wieder in sich zusammen fällt), mehr leistet sie aber zu mindestens bei meinen Wimpern nicht. Pluspunkte gibt es zwar für die Haltbarkeit, die Tusche verschmiert nämlich im Laufe des Tages nicht und lässt sich auch gut wieder abschminken, aber da der versprochene "Falsche-Wimpern-Effekt" ausbleibt, konnte mich dieses Produkt leider nicht überzeugen. 

* | PR-Sample - Vielen Dank an Rossmann, dass ich die Wimperntusche testen durfte!

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag! Habt ihr die neue Voluptuous False Lash Effect Mascara von Max Factor bereits ausprobiert? Falls ja, wie gefällt sie euch? Was haltet ihr von solchen großen Bürstchen? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & ein tolles Wochenende!

Allerliebste Grüße



Kommentare:

  1. Ich durfte die Wimperntusche auch testen und finde sie bis auf die überdimensionierte Bürste eigentlich gut. Versuch mal, eine zweite, trockenere Mascara sofort über die erste Schicht zu tuschen, wenn die Wimpern noch nass sind. Ich nehme immer eine wasserfeste dazu, die die kleinen Härchen auch erreicht und so geht's dann :)

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das probiere ich gerne mal aus, vielen Dank für den Tipp :) Vielleicht bringt das ja was. Ich kann mir auch vorstellen, dass sie ein bisschen "besser" für die zweite Schicht wird, wenn sie etwas ausgetrocknet ist, allerdings krümelt das dann bei meinen Wimpern ständig total, weshalb ich eigentlich feuchtere Mascaras bevorzuge :D

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen
  2. Die richtige Wimperntusche zu finden ist echt nicht leicht. Ich bin momentan mit Maybelline Jade Colossal Volum' express Mascara echt zufrieden, habe sie schon mehrmals nachgekauft. Ich weiß nicht, ob die Wimperntusche auch schon in deinem Test war :D

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wurde mir schon super oft empfohlen und ich habe sie momentan auch in wasserfest da, leider finde ich sie aber etwas trocken und es krümelt an meinen Wimpern sofort :/ Zwar nur minimal, aber es stört mich trotzdem :D Ist die "normale" Variante denn besser? Ich hatte mir eigentlich extra die wasserfeste Version gekauft, weil die ja bekanntlich den Schwung besser halten sollen und damit bin ich auch zufrieden, bis auf die trockene Textur eben :D

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Ich habe sie siet Freitag auch und bin schon gespannt wie sie sich machen wird. Ich hatte sie schon sehr lange auf der Liste. Das Bürstchen sieht anders aus, so dass ich große Hoffnung an sie habe. Schade, dass sie bei Dir nur Mittelmaß ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auf jeden Fall auf deine Meinung dazu gespannt :) Gerade bei Wimpern sind die Erfahrungen ja immer so unterschiedlich, ich hoffe auf jeden Fall, dass sie bei dir besser funktioniert.

      Liebe Grüße an dich <3

      Löschen
  4. Ach Schade - ich hatte gehofft jetzt kommt DIE entdeckung.
    Ich brauche dringend einen neuen Mascara aber so richtig konnte mich noch keiner begeistern ...

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch bei jeder Mascara aufs Neue, aber irgendwie.. wird das leider nie etwas :D

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. ich habe das ergebnis bei mir sehr gerne...
    aber komme mit dem bürstchen nicht zurecht xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje, das ist natürlich auch ärgerlich, aber wenn du gaaanz viel übst, klappt es vielleicht (abgesehen von den ganz kleinen Wimpern) vielleicht besser :)

      Liebe Grüße an dich!

      Löschen
  6. Eine gute Mascara zu finden ist echt mega schwer! Ich habe auch noch keine gefunden von der ich zu 100 % überzeugt war, leider! Im Moment habe ich die Colossal von Maybelline. :)
    Liebe Grüße, Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Colossal habe ich auch gerade, aber irgendwie ist sie mir ein bisschen zu "trocken" in der waterproof Version, auch wenn ich sie sonst echt toll finde!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. Hey!

    Sag mal, hast du einen neuen Backdropp?

    Deine Bilder, wie immer, sehr schön und vor allem die Bilder von der "Entstehungsgeschichte" sind wirklich bezaubernd.

    Sehr schöne Review <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab mehrere neue Hintergründe und probiere mich da gerade durch :D Vielen Dank für das liebe Kompliment <3

      Liebe Grüße an dich :*

      Löschen
  8. Huhu

    Das Ergebnis ist toll aber ich bevorzuge Gummibürstchen mit kurzen Borsten. Ich komme mit so langen Borsten nicht klar, da sind die Pandaaugen vorprogrammiert 😊

    Sonnige Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gewöhne mich da eigentlich recht schnell dran und patze nur wenig, allerdings finde ich einfach keine tolle Mascara, mit der ich wirklich zufrieden bin :D Irgendwie ist mir das immer alles entweder "zu wenig" oder "zu verklebt", ein Zwischending hab ich bisher noch nicht gefunden :D

      Liebe Grüße auch an dich <3

      Löschen