Donnerstag, 3. Januar 2013

Eau de Lacoste

Hallo ihr Lieben! :)

Vor einigen Wochen habe ich an einem Produkttest teilgenommen und dort wurde mir das Parfüm "Eau de Lacoste" zur Verfügung gestellt. Wie vielleicht manche wissen, bin ich ein absoluter Parfüm Liebhaber und habe da schon einige Schätze entdeckt, aber teste auch gerne immer wieder etwas neues aus. Hier ein kleiner Vorgeschmack des Parfüms in seiner Verpackung.


Auch dieses Parfüm hat mich wieder ziemlich begeistert. Besonders angetan war ich aber von der großen Menge an Proben, die man dort noch erhalten hat. Denn für mich ist eben der Sinn eines Tests auch, andere daran teilhaben zu lassen und das kann man mit Proben definitiv besser, als überall den Flakon herum zu zeigen, vor allem unterwegs gestaltet es sich doch umständlich, wenn man diesen dann mit sich trägt. Vor allem, wenn man so ein Held ist wie ich es eben bin und einem dann die Flasche in der Tasche kaputt geht. :D Aber zum Glück habe ich ja mittlerweile eine Reise Verpackung für mein Parfüm^^. Die Proben bin ich auch mittlerweile alle schon "losgeworden", auch wenn ich eher sagen würde, dass sie mir aus den Händen gerissen wurden.Wenn es jetzt noch Proben geben würde, mit denen man das Parfüm aufsprühen kann, wäre meine Begeisterung dafür schon einmal grenzenlos.

Noch eine Überraschung im Paket und ein weiterer Beweis der Großzügigkeit - die Männervariante des Dufts, inklusive Full Size und kleinen Proben. Wow, das hat mich echt sehr gefreut.

 So, das war es erst einmal zu dem Inhalt des Pakets, kommen wir nun zum Parfüm. Der Duft besteht aus weißer Ananas, Mandarine, Orangenblüte, Jasmin, Sandelholz, Vanille und Ananasblüte. Insgesamt also eine fruchtige, aber durchaus auch sinnliche Mischung, wie ich finde. Ich mag den Duft sehr gerne, auch wenn ich ihn am Anfang etwas stark finde, aber danach entwickelt er sich klasse. Die Haltbarkeit ist sehr gut, ich kann ihn wirklich den ganzen Tag riechen und wenn ich es nach einer Party nicht unter die Dusche geschafft habe, dann ist er auch noch am nächsten Morgen etwas zu erkennen und das finde ich doch sehr gut.

Das einzige Manko ist für mich der hohe Preis. 85 Euro für 90 ml, das ist schon viel. Aber wie bei den meisten tollen Parfüms, muss man sich damit wohl arrangieren, wenn man sich erst einmal verliebt hat. Und so hat man immer einen guten Geschenkewunsch für Weihnachten oder den Geburtstag.

Auch der Männerduft ist sehr toll, meine Schwester hat sich gleich unsterblich verknallt und ihn mir entwendet. Also wer den Frauenduft nicht so gut findet, sollte sich mal danach umsehen, vielleicht ist das dann eine Alternative.

Schnuppert einfach mal darauf los, sobald der Duft erhältlich ist und lasst mich wissen, was ihr davon haltet.

Ich hoffe, meine kleine Review hat euch gefallen und geholfen :-)