Sonntag, 28. August 2016

[NEU] Review: Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry & Lovely Peach | Neue Bilou Sorten

Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten
Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten 

Hallo meine Lieben!

Mein Faible für Duschprodukte ist ein offenes Geheimnis, in diesem Jahr habe ich aber etwas ganz Neues für mich entdeckt, nämlich Duschschäume. Mittlerweile habe ich so gut wie jeden Duschschaum aus der Drogerie ausprobiert, meine Erkenntnisse dazu findet ihr in meinem großen Duschschaum-Vergleich. Nachdem ich in den letzten Monaten quasi nur Duschschaum benutzt habe und jetzt langsam wieder zu den "normalen" Duschprodukten zurückkehren wollte, überrascht uns Bilou gleich mit zwei neuen Sorten. Diese musste ich natürlich auch testen und wie mir Fizzy Berry und Lovely Peach gefallen und was es sonst darüber zu wissen gibt, verrate ich euch jetzt :)

Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten Close-Up
Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Close-Up

Allgemein
Die Duschschäume haben einen Inhalt von 200ml und kosten dabei 3,95 Euro. Mittlerweile gibt es ganze sieben Sorten im Sortiment, wovon zwei allerdings nur limitiert erhältlich sind. Die Duschschäume sind übrigens auch vegan und sie verzichten auf Parabene, Mineralöle und Silikone. Erhältlich sind sie beispielsweise bei dm und Rossmann. Falls euch die anderen Sorten ebenfalls interessieren, findet ihr meine Meinung dazu hier und hier

Inhaltsstoffe Fizzy Berry
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Disodium Cocoamphodiacetate, Butane, Dipropylene Glycol, Propane, Parfum, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Propylene Glycol, Sodium Benzoate, Citric Acid, Sodium Chloride Quelle

Inhaltsstoffe Lovely Peach
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Disodium Cocoamphodiacetate, Butane, Dipropylene Glycol, Propane, Parfum, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder, Propylene Glycol, Sodium Benzoate, Citric Acid, Sodium Chloride Quelle

Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Fizzy Berry
Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Fizzy Berry

Optik
Optisch unterscheiden sich die neuen Duft-Varianten kaum von den bisherigen Fläschchen, lediglich die Farbgestaltung und die Sorten-spezifischen Bildchen sind unterschiedlich. Für mich braucht es hier aber auch kein neues Design, mir gefällt die schlichte, weiße Optik, die durch die farblichen Highlights und die süßen Details zusätzlich aufgewertet wird.

Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Lovely Peach
Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Lovely Peach

Anwendung & Effekt
Vor der Anwendung muss man das Fläschchen natürlich ein bisschen schütteln, damit sich der Schaum auch entsprechend entfalten kann. Man sollte hier definitiv nur vorsichtig auf den Sprühkopf drücken, da das Produkt extrem ergiebig ist und man ansonsten schnell überdosiert. Der Schaum ist angenehm flauschig und super zart, dabei aber trotzdem fest genug, sodass sich die Schäume auf der Haut verteilen lassen, ohne dabei zu verlaufen. 

Nach dem Abspülen fühlt sich die Haut weich und gereinigt an, einen zusätzlichen Pflegeeffekt kann ich persönlich allerdings nicht wahrnehmen, weshalb ich im Anschluss auf jeden Fall noch ein weiteres Pflegeprodukt verwende. Mittlerweile habe ich schon eine ganze Menge verschiedener Duschschäume ausprobiert und so ist der Hype bei mir ein bisschen zurückgegangen, das Duscherlebnis ist mit diesen Produkten allerdings jedes Mal wieder ein Highlight.

Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Schaum
Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Schaum

Duft
Fizzy Berry habe ich als allererstes ausprobiert und da ich ein großer Freund von beerigen Düften bin, waren die Erwartungen natürlich dementsprechend hoch. Wie auch bei den meisten anderen Sorten, hat man hier wieder einen super süßen Duft gewählt, der dazu noch eine leicht fruchtige Note mit sich bringt. Außerdem ist der Duft leicht spritzig, sodass man das Gefühl hat, man hätte ein Glas Brause vor sich :D

Lovely Peach ist ebenfalls sehr süß, dabei aber ein wenig fruchtiger und nicht ganz so intensiv wie Fizzy Berry. Mich persönlich erinnert der Duft total an die Zucker-Pfirsiche, die ich mir früher immer am Kiosk gekauft habe. Die Kindheitserinnerungen sind natürlich unschlagbar und dementsprechend ist Lovely Peach auch mein Favorit.

Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Rückseite
Bilou Cremiger Duschschaum Fizzy Berry und Lovely Peach | Neue Bilou Sorten | Rückseite

Fazit
Ich mag die Duschschäume von Bilou sehr gerne und auch die neuen Sorten können sich sehen lassen. Wenn man ein Fan von sehr süßen und leicht fruchtigen Düften ist und ein besonderes Duscherlebnis sucht, dann sollte man sich definitiv mal durch das Bilou Sortiment schnuppern :)

* Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. | PR-Sample

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review! Wie steht ihr eigentlich zu Bilou? Mögt ihr die Duschschäume ebenfalls? Falls ja, welche Sorte gefällt euch am besten? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag & einen tollen Start in die neue Woche!

Allerliebste Grüße

Freitag, 26. August 2016

[Review] Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske

Hallo meine Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich gemeinsam mit euch meine Haarbox von Rossmann ausgepackt, in der unter anderem auch diese Tiefenpflege Maske von Garnier enthalten war. Da ich sowohl von der Honig Maske, ganz besonders aber von der Cranberry Variante super begeistert war, habe ich mich natürlich gleich auf meine neue Errungenschaft gestürzt und sie in den letzten Wochen ausprobiert. Wie sie mir gefallen hat und ob sie mit den anderen mithalten kann, verrate ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Die Haarmaske hat einen Inhalt von 300ml und kostet dabei knappe vier Euro. Neben der Maske gibt es in dieser Reihe auch noch ein Shampoo und eine Spülung, sodass man bei Bedarf seine komplette Haarpflege auf diese Produkte auslegen kann. Die Produkte verzichten übrigens alle auf Parabene, falls das für den ein oder anderen von euch interessant sein sollte :)

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske | Vorne
Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske 

Inhaltsstoffe
AQUA / WATER, BEHENTRIMONIUM CHLORIDE, STEARYL ALCOHOL, CETYL ALCOHOL, GLYCERIN, CANDELILLA CERA / CANDELILLA WAX, AMODIMETHICONE, CETYL ESTERS, ISOPROPYL ALCOHOL, PARFUM / FRAGRANCE, CI 19140 / YELLOW 5, PHENOXYETHANOL, OLEA EUROPAEA OIL / OLIVE FRUIT OIL, TRIDECETH-6, CHLORHEXIDINE DIGLUCONATE, LIMONENE, BENZYL SALICYLATE, BENZYL ALCOHOL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, CARTHAMUS TINCTORIUS SEED OIL / SAFFLOWER SEED OIL, CARAMEL, CETRIMONIUM CHLORIDE, HEXYL CINNAMAL (C170518/1) Quelle

Optik & Verpackung
Die Optik gefällt mir hier sehr gut, sie ist definitiv passend zur Olive gewählt und der Tiegel ist hübsch und ansprechend gestaltet. Die Verpackung finde ich leider nicht ganz ideal, ich persönlich bevorzuge einfach Tuben, da ich die Dosierung bei solchen Produkten angenehmer finde. Außerdem muss ich mir dann keine Sorgen darüber machen, ob ich den Tiegel am Ende mit meinen glitschigen Dusch-Händen fallen lasse und den Inhalt mehr auf dem Duschboden verteile, als in meinen Haaren, was mir leider schon viel zu oft passiert ist :D  

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske | Deckel
Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske | Deckel

Anwendung & Effekt
Bereits bei der ersten Anwendung war ich leicht verwundert über die Konsistenz des Produkts, da die Haarkur sehr fest ist, was ich so von anderen Pflegeprodukten nicht kenne. Dadurch ist es anfangs etwas mühseliger, die Masse gleichmäßig im Haar zu verteilen. Durch die Feuchtigkeit und die Wärme in der Dusche wird die Haarkur allerdings ein wenig weicher, sodass sie sich nach ein paar Sekunden besser in die Haare einarbeiten lässt. Normalerweise verteile ich meine Pflegeprodukte auch gerne mal im Ansatz - meine Haare haben eigentlich sehr viel Volumen und dementsprechend macht mir das bei den meisten Produkten nichts aus, hier sollte man darauf allerdings verzichten, da die Haarmaske extrem reichhaltig ist und die Haare demnach beschwert, weshalb ich sie nur in die Spitzen und die Längen einmassiere.

Nach ungefähr vier bis fünf Minuten spüle ich die Haarkur wieder aus und dabei merke ich sofort, dass meine Haare super weich und geschmeidig sind. Sie sind ein wenig glatter und wirken sehr gepflegt - allerdings auch etwas "platt", da die Haarkur ziemlich reichhaltig ist und die Haare beschwert, weshalb ich sie nicht für jeden Haartypen empfehlen kann. Das gepflegte Ergebnis bleibt für einige Tage erhalten, die Längen sehen einfach hübscher aus und die Spitzen sind nicht spröde, worauf ich sehr viel Wert lege. Die Pflegewirkung konnte bei mir also definitiv punkten - viel mehr geht fast nicht.

Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske | Inhalt
Garnier Wahre Schätze Mythische Olive Tiefenpflege Maske | Inhalt

Duft
Auch wenn der Duft in der Beschreibung ganz nett klingt, so finde ich ihn "live" nicht mehr ganz so toll. Normalerweise mag ich Zitrusdüfte, in meinen Haaren ist diese frische Note allerdings kaum wahrnehmbar, dafür ist der Duft eher schwer und etwas zu intensiv. Da der Duft nicht ewig in meinen Haaren bleibt, ist das für mich in Ordnung - ich kann mir aber schönere Düfte vorstellen :D

Fazit
Wenn man eine sehr reichhaltige Pflege sucht, die die Haare ein bisschen beschweren darf und dafür einen absoluten Kuschel-Effekt hervorruft, dann wird man mit diesem Produkt glücklich. Ich verwende die Haarmaske aktuell sehr gerne, wenn meine Haare mal wieder extrem strapaziert sind, für den Alltag ist sie mir allerdings ein bisschen zu pflegend, da bevorzuge ich eher andere Produkte :)

* Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. | PR-Sample

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review! Habt ihr schon etwas aus der "Wahre Schätze" Reihe ausprobiert? Falls ja, wie gefällt es euch? Welche Haarpflegeprodukte verwendet ihr momentan? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Mittwoch, 24. August 2016

[NEU] Review: essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara

essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara
essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara

Hallo meine Lieben!

Ich habe auf meinem Blog schon so oft verschiedene Mascaras vorgestellt, doch nie war eine dabei, die mir all meine Wünsche erfüllen konnte. Die meisten Wimperntuschen eignen sich bei mir perfekt für den Alltag, sobald ich mir aber einen dramatischen Augenaufschlag wünsche, mit dichten, langen und vor allem geschwungenen Wimpern, werde ich regelmäßig enttäuscht. Doch natürlich gebe ich die Hoffnung nicht auf und wie mir meine neueste Errungenschaft, die Rock'n' Doll XXXL Volume Mascara (was für ein Name.. :D) von essence gefällt, erzähle ich euch natürlich jetzt :)

Allgemein
Die Wimperntusche ist ganz neu im essence Sortiment, sie hat einen Inhalt von 12ml und kostet dabei knappe 3 Euro - ein ziemliches Schnäppchen also :)

essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara | Close-Up
essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara | Close-Up

Optik
Die Optik gefällt mir persönlich sehr gut. Ich mag die klassische Form und die Kombination aus den kleinen schwarzen Punkten und den farbigen Details. Die Bürste wird von essence als asymmetrisch beschrieben, auf der einen Seite sind die Borsten etwas länger, während sie auf der anderen Seite relativ kurz sind. Damit soll sichergestellt werden, dass jede einzelne Wimper umfasst wird, was meiner Meinung nach auch sehr gut gelingt. 

essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara | Bürstchen
essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara | Bürstchen

Anwendung & Effekt
Die Anwendung ist relativ einfach, das Bürstchen ist sehr leicht zu handhaben und man hat damit viel Kontrolle, sodass sich die Wimpern schnell und unkompliziert tuschen lassen. Die Tusche gibt recht viel Farbe ab und so hatte ich anfangs den Eindruck, dass sie meine Wimpern ein wenig verklebt, auch wenn mir der sonstige Effekt bereits auf den ersten Blick gut gefallen hat. Sind die Wimpern dann getrocknet, sehen sie nicht mehr so "klebrig" aus, wobei sie für meinen Geschmack gerne noch ein bisschen getrennter sein dürften. Auch wenn ich nicht sagen würde, dass die Mascara genau das schafft, was ich mir für meinen dramatischen Look wünsche, so ist sie doch schon auf einem guten Weg. Die Wimpern sind tiefschwarz, wirken voluminöser und extrem verlängert. Das Highlight sehe ich aber woanders. Es ist zwar nicht viel, aber ich kann definitiv ein ganz kleines bisschen Schwung erkennen - das ist für meine Wimpern etwas ganz Neues und Besonderes. 

essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara | Tragebild
essence - Rock'n' Doll Crazy XXXL Volume Mascara | Tragebild

Fazit
Ganz perfekt ist das Ergebnis noch nicht, aber die Wimperntusche macht definitiv einen guten Job. Sie hat mich auf meiner "Perfekte-Traum-Dramatik-Wimpern"-Mission schon ein Stückchen weiter gebracht und wenn man auf der Suche nach einer Mascara ist, die ein bisschen mehr leistet als schön betonte Alltagswimpern, dann hat man mit diesem Exemplar gute Chancen. Bedenkt man den Preis von gerade einmal knappen drei Euro, kann man hier wirklich wenig falsch machen.

* Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. | PR-Sample


So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meiner heutigen Review! Habt ihr bereits etwas aus dem neuen essence Sortiment getestet? Falls ja, was genau und wie hat es euch gefallen? Lasst es mich gerne wissen! Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Dienstag, 23. August 2016

Limited Edition Preview: essence - Midnight Masquerade

Hallo meine Lieben!

Ab Oktober erwartet uns mal wieder eine neue Limited Edition in der Drogerie, nämlich die "Midnight Masquerade" von essence. Welche Produkte uns in dieser LE verzaubern möchten und wie sie mir gefallen, verrate ich euch natürlich jetzt :)

essence midnight masquerade – effect eyeshadow 
Dark shadows! Die Lidschatten in Kupfer, Nachtblau und Violett basieren auf schwarzen sowie metallischen Pigmenten und kreieren damit einen innovativen Folien-Effekt. Erhältlich in 01 keep your midnight secret, 02 spooktacular night und 03 witching you were here. Um 2,79 €*.




essence midnight masquerade – 2in1 intensifying base & smokey kajal 
Witches welcome. Die schwarze Eyeshadow-Base in Stiftform intensiviert Effekte sowie dunkle Farben und verbessert die Haltbarkeit von Lidschatten. Sie kann zusätzlich als Kajal für wasserfeste SmokeyStyles verwendet werden. Erhältlich in 01 zombies not allowed. Um 2,29 €*. 


essence midnight masquerade – false lashes 
Batgirl-Eyes! Einen extravaganten Augenaufschlag verleihen die Fledermaus-Wimpern. Wiederverwendbar und inklusive Kleber. Erhältlich in 01 the dark night rises. Um 2,99 €*. 


essence midnight masquerade – duo ombré lipstick 
Obscure Ombré. Mit dem schwarzen Lipliner werden die Konturen gezogen, mit der flüssigen, matten Textur in Rot und Dunkelrot werden die Lippen ausgemalt. Fertig sind die trendigen Ombré-Lips. Erhältlich in 01 dance till dawn und 02 bloody marry me. Um 2,99 €*.




essence midnight masquerade – liquid skin illuminator 
Glow for the night! Der flüssige Highlighter hinterlässt einen dezenten Schimmer auf Gesicht und einzelnen Körperpartien. Erhältlich in 01 sitting, waiting, witching. Um 2,29 €*. 


essence midnight masquerade – nail polish 
Midnight manicure. Zwei Rottöne mit semi-mattem Latex-Finish und Nachtblau sowie Schwarz mit multi-chromem Glitzer-Effekt sind die ItLacke auf dem Maskenball. Erhältlich in 01 meet me midnight, 02 black cats wanted, 03 a vampire kissed my neck und 04 the walking red. Um 1,99 €*.





essence midnight masquerade – nail & cuticle tattoos 
Spooky nails: ermöglichen die spannenden Tattoos für Nägel und Nagelhaut. Einfache Anwendung ohne Wasser – die Motive werden durch Andrücken aufgetragen. Erhältlich in 01 party at the haunted house. Um 1,49 €*. 


essence midnight masquerade – ornament mask 
Keep your secrets! Die Maske aus weichem Textilstoff in OrnamentOptik schenkt allen Girls einen mysteriösen Drama-Look. Passend für alle Gesichtsformen. Erhältlich in 01 from mask till dawn. Um 3,49 €*.


essence „midnight masquerade“ ist von Oktober bis November 2016** im Handel erhältlich. 
* unverbindliche Preisempfehlung 
** solange der Vorrat reicht 
*** Text & Bildquelle: Cosnova Virtual Pressroom

So meine Lieben, das war auch schon wieder die ganze LE. Auch wenn ich ansonsten mittlerweile recht resistent gegen Nagellacke geworden bin und schon laaange keinen mehr gekauft habe - hier kann ich wohl nicht widerstehen! Die Lacke sind super schön und vor allem die Blautöne so besonders, dass ich sie auf jeden Fall genauer anschauen muss. Auch die restlichen Produkte finde ich ganz hübsch, aber nicht so besonders, dass ich sie nun unbedingt haben müsste. Was sagt ihr zu der LE? Gibt es etwas, was euch anspricht? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße

Sonntag, 21. August 2016

Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | Review, Swatches & Tragebilder

Hallo meine Lieben!

Wenn ihr regelmäßiger Besucher meines Blogs seid, dann wisst ihr sicherlich bereits, dass ich eine große Vorliebe für Urban Decay habe. Bis vor ein paar Monaten hat sich diese Faszination größtenteils auf Lidschatten Paletten konzentriert, mittlerweile habe ich aber auch einige andere Produkte der Marke kennen und lieben gelernt, unter anderem die neuen Vice Lippenstifte. Mit 100 Farben in sechs verschiedenen Finishes beinhaltet die neue Urban Decay Vice Kollektion einfach alles, was das Herz eines Lippenstift Liebhabers höher schlagen lässt - egal was man sucht, hier wird man definitiv fündig. Bei so vielen hübschen Nuancen hat man allerdings auch die Qual der Wahl und um euch das Ganze zu erleichtern (und natürlich vor allem, um euch ein bisschen anzufixen :D), möchte ich euch heute meine aktuellen Lieblinge vorstellen.

Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | geschlossen
Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | geschlossen

Allgemein
Die Urban Decay Vice Lippenstifte haben einen Inhalt von 3,4g und kosten dabei um die 19 Euro. Insgesamt gibt es 100 Farben und sechs verschiedenen Finishes - so habt ihr hier die Wahl zwischen Mega Matte, Comfort Matte, Cream, Metallized, Sheer und Sheer Shimmer. Einen Überblick über alle Farben, weitere Informationen und natürlich auch eine Bestellmöglichkeit findet ihr beispielsweise hier.

Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | offen
Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | offen

Optik & Verpackung
Meine Liebe zu Urban Decay wurde das erste Mal entfacht, als ich die wunderschönen Lidschatten Paletten entdeckt habe. Das Design hat mich sofort angesprochen, weshalb ich damals einige Monate auf meine erste Naked Palette gespart habe. Heute ist das Ganze wohl noch ein wenig schlimmer - ich kann hübschen Designs einfach nicht widerstehen und demnach haben mich die Lippenstifte gleich auf den ersten Blick verzaubert. Die Optik besticht durch eine perfekte Kombination aus Gold und Silber, wodurch die Lippenstifte sehr edel aussehen. Zudem sind sie recht schwer, was sie noch hochwertiger wirken lässt.

Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | Backtalk
Urban Decay Vice Lippenstifte | Backtalk

Farben & Finishes
Bei der riesigen Auswahl fällt die Entscheidung natürlich schwer und am liebsten hätte ich wohl alle Farben :D Aktuell beschränkt sich meine Sammlung allerdings auf drei Exemplare, nämlich Backtalk, Big Bang und Firebird

Urban Decay Vice Lippenstifte - Backtalk, Big Bang & Firebird | Backtalk
Urban Decay Vice Lippenstifte | Backtalk

Backtalk ist ein wunderschönes Nude-Pink mit einem leicht mauvigen Unterton. Für mich ist diese Nuance perfekt für den Alltag und ich trage sie aktuell fast jeden Tag, da sie einfach zu jedem Make-Up toll aussieht. Der Lippenstift zählt zu der "Comfort Matte" Reihe, zu Beginn ist er noch ein wenig glänzend und hat ein leicht satiniertes Finish, im Laufe des Tages wird die Farbe aber immer matter, was mir sehr gut gefällt.

Urban Decay Vice Lippenstifte | Big Bang
Urban Decay Vice Lippenstifte | Big Bang
Big Bang ist alles andere als eine Alltagsfarbe, die Nuance gehört zu der "Metallized" Serie und sie macht ihrem Namen alle Ehre. Hierbei handelt es sich um ein intensives, knalliges und eher kühleres Pink, das mit vielen gröberen Glitzerpartikeln durchsetzt ist, die auch auf den Lippen gut sichtbar sind.
Urban Decay Vice Lippenstifte | Firebird
Urban Decay Vice Lippenstifte | Firebird

Firebird ist hingegen bei den Creme-Finishes einzureihen und bei der Farbe handelt es sich um ein beeriges, eher kühleres, Pink. Ich empfinde diese Nuance als unkompliziert, ich trage sie vor allem zu einem natürlichen Augen Make-Up sehr gerne, um meinem Look etwas mehr Ausdruck zu verleihen.

Anwendung & Effekt
Sowohl Backtalk als auch Firebird sind absolute Vorzeige-Lippenstifte, die Textur ist super cremig und die Farbabgabe extrem hoch. Bereits in einer Schicht zaubern die Nuancen ein sehr gleichmäßiges und vor allem deckendes Ergebnis auf die Lippen, der Auftrag ist traumhaft und gelingt ohne Probleme. 

Big Bang ist dagegen etwas komplizierter - durch die vielen gröberen Glitzerpartikel lässt sich die Farbe nur schwer auf die Lippen bringen, das Ergebnis wird anfangs fleckig und man braucht schon ein wenig Übung, um diese Nuance in den Griff zu bekommen. 

Urban Decay Vice Lippenstifte | Big Bang
Urban Decay Vice Lippenstifte | Big Bang

Auch beim Tragegefühl können Backtalk und Firebird punkten. Beide Lippenstifte fühlen sich toll an und man merkt kaum, dass man sie trägt. Die Haltbarkeit liegt bei ungefähr fünf bis sechs Stunden, nach dieser Zeit verblassen die Farben gleichmäßig. Die Lippen werden außerdem nicht ausgetrocknet, was ich gerade bei matten oder semi-matten Produkten sonst sehr oft erlebe, weshalb mich Backtalk in diesem Punkt noch einmal positiv überrascht hat. 


Big Bang ist etwas anders. In den ersten Minuten ist die Nuance gewöhnungsbedürftig, man kann die Glitzerpartikel zwar nicht richtig spüren, irgendwie fühlt sich die Textur dadurch allerdings doch etwas merkwürdig an, da sie nicht so "glatt" ist, wie man es von den meisten anderen Lippenprodukten kennt. Die Haltbarkeit ist hier wiederum gut, sowohl die Farbe als auch die Glitzerpartikel haften sehr lange auf den Lippen, sodass man die Farbe erst nach vielen Stunden auffrischen muss. Die Glitzerpartikel halten sogar eine gefühlte Ewigkeit - selbst die meisten Abschminkprodukte verzweifeln daran.

Urban Decay Vice Lippenstifte | Firebird
Urban Decay Vice Lippenstifte | Firebird

Fazit
Alles in allem bin ich total verliebt in die neuen Urban Decay Vice Lippenstifte! Vor allem Backtalk hat es mir angetan, die Farbe ist zur Zeit mein täglicher Begleiter - mit dieser Nuance kann man einfach nichts falsch machen. Firebird mag ich ebenso gerne und auch diesen Lippenstift kann ich uneingeschränkt empfehlen. Big Bang ist allerdings ein kleines Sorgenkind und durch die vielen Glitzerpartikel für mich eher untragbar, weshalb ich mir diese Nuance wohl selbst nie gekauft hätte. 

* Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

So meine Lieben, das war es auch schon wieder mit meinem heutigen Beitrag! Was sagt ihr zu den neuen Vice Lippenstiften von Urban Decay? Habt ihr sie bereits entdeckt und vielleicht sogar ausprobiert? Falls ja, welche Farben besitzt ihr und was denkt ihr darüber? Lasst es mich gerne wissen! :) Ansonsten wünsche ich euch noch einen wunderschönen Tag!

Allerliebste Grüße